Apps im Unternehmen – Prozesse vereinfachen, Kundenbindung optimieren

Wenn du glaubst, dass nur Unternehmen wie Lieferando und Co. von Business-Apps profitieren, dann liegst du falsch. Denn immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen investieren in Business Apps – und das zu Recht!

Bring Your Own Device

Weltweit hat sich das Smartphone in der Gesellschaft durchgesetzt. Betrachtet man allein den deutschen Markt dann wird deutlich, dass durchschnittlich bereits 9 von 10 Personen in der Altersgruppe der 14 bis 64-Jährigen aktiv ein Smartphone nutzen (Studie: Zukunft der Consumer Technology 2017.

Somit besitzt nahezu jeder Mitarbeiter in einem Unternehmen ein Smartphone. Dieses kann über Bring Your Own Device (BYOD), genutzt werden. Über entsprechende Mobile-Device-Management-Lösungen können Daten sicher verschlüsselt werden. Alternativ können auch Smartphones durch das Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

Durch die Verwendung von Business Apps besteht die Möglichkeit, jedem Mitarbeiter jederzeit über ein Smartphone oder Tablet unternehmensrelevante Informationen zur Verfügung zu stellen oder zu erfassen. Über Push-Nachrichten können Mitarbeiter zudem über Updates und Specials informiert werden.

Schwachstellen ermitteln & Lösungen schaffen

Es gibt sehr unterschiedliche Anwendungsfälle für eine Business Application: Einer ist zum Beispiel der Einsatz für interne Prozesse, wie eine Controlling & Analyse App. So behält dein Unternehmen den Überblick über diverse Geschäftsprozesse und kann effektiv Problemstellen ermitteln sowie Lösungswege entwickeln. Eine weitere Möglichkeit ist die Kommunikation zwischen den verschiedenen Abteilungen oder gar die Verbindung verschiedener Standorte zu optimieren. So ist es von erheblicher Bedeutung, dass die richtigen Informationen zur richtigen Zeit der richtigen Person zur Verfügung stehen, um schnell fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Aber vor allem in Bezug auf operative Prozesse weist die Digitalisierung ein erhebliches Optimierungspotenzial auf. Der Großteil der Informationen wird beispielsweise noch immer auf Papier festgehalten und muss später händisch in einen Computer eingegeben werden. Somit ist weder die Datenbereitstellung effizient gestaltet, noch der Wissensgleichstand gesichert.

Du siehst also, dass Business Applications einiges mehr zu bieten haben, als nur das kleine Icon auf deinem Smartphone zu sein.

Brauchst du eine App für dein Business?

Fehlende Transparenz sorgt für Ineffizienz, verlangsamt die Geschäftsprozesse und stört die interne Produktivität. Stellt das Informationsmanagement dein Unternehmen vor Herausforderungen? Unterlagen werden nicht gefunden, Vertriebler können von unterwegs auf keine synchronisierten Daten zurückgreifen und Informationen erreichen nicht die richtigen Personen?

Dann melde dich gerne bei uns und wir können verschiedene Lösungsansätze besprechen. Mehr Informationen zum Thema Business Apps findest du außerdem unter folgendem LinkBusiness App Entwicklung.

Das könnte dich auch interessieren:

Jane Lüders
Jane Lüders About the author

Jane Lüders arbeitet seit Herbst 2016 in der wissenswerft und unterstützt das Marketing-Team mit dem Schwerpunkt im Bereich Kommunikation.